Willkommen!

Wie schön, dass ihr mein Sammelsurium gefunden habt!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen
- als Kommentar oder an: strick_else(at)yahoo.de
Danke

Montag, 22. November 2010

Tolles Buch!

Heute muss ich unbedingt mal Werbung machen - für ein ganz tolles Buch, das ich selber noch nicht besitze ;-) (erst gerade bestellt!)
Eine Freundin von uns hat ein Buch über ihre Reisen in Afrika veröffentlicht. Da wir zu den Privilegierten gehören, die ihre Erlebnisse und phantastischen Fotos in privaten Diaabenden aus erster Hand erfahren durften, weiß ich, dass auch das Buch aussergewöhnlich sein wird.

Renate Henkel
Reifenspuren im Sand
60 000 km mit Allrad unterwegs im südlichen Afrika
1. Auflage 2010
275 S.
Taschenbuch, ca. 14,8x21 cm 406 g
mit vielen farbigen Abbildungen
Pro BUSINESS Verlag
ISBN: 978-3-86805-758-4

Das Buch:
60 000 Kilometer durchs südliche Afrika - da gibt es viel zu erzählen! Die Reise führt in die Wüsten Namibias, zu den Himbas im Norden und in den tierreichen Etosha Nationalpark. In Südafrika geht die Fahrt durch endlose Blütenfelder, Abenteuer mit frechen Affen sind zu bestehen, ein gefährlicher Elefantenangriff geht zum Glück gut aus, und eine hungrige Löwin erbeutet vor ihren Augen ein Gnu. Botswana lockt mit der Einsamkeit und Stille der Zentralkalahari. Im Norden dagegen herrscht noch Hochwasser, und ihr Fahrzeug bleibt im Schlamm stecken. Mosambiks Strände sind ein Traum, doch im Inland sind die Folgen des Bürgerkriegs noch nicht überwunden. Auch in Sambia gibt es aufregende Begegnungen mit Löwen, die auf Griffweite ans Fahrzeug herankommen. Renate Henkel und ihr Ehemann haben viel erlebt auf ihren monatelangen Reisen, die sie in die entlegensten Winkel der bereisten Länder führten. Anschaulich schildert sie Tierabenteuer, Begegnungen mit fremden Kulturen, Probleme und Pannen und das abwechslungsreiche Campingleben. Man bekommt sofort Lust, sich selbst auf den Weg zu machen, um den Süden Afrikas hautnah zu erleben.
Preis: 15.80EUR
incl. Versand (Deutschland
)

Zu bestellen in jeder Buchhandlung, über amazon oder direkt bei book on demand.

Kommentare:

  1. Mittlerweile habe ich das Buch erhalten und angelesen und kann es guten Gewissens empfehlen!

    AntwortenLöschen